1. Nachrichten >
  2. Keine wirtschaftliche Perspektive: Institut für Rundfunktechnik wird geschlossen

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

Keine wirtschaftliche Perspektive: Institut für Rundfunktechnik wird geschlossen


Nachrichten vom | Direktlink: heise.de Nachrichten Bewertung

Die öffentlich-rechtlichen Sender als Gesellschafter trennen sich vom IRT. Damit gehen mehr als 60 Jahre Forschung für Rundfunktechnik zu Ende....
https://www.heise.de/news/Keine-wirtschaftliche-Perspektive-Institut-fuer-Rundfunktechnik-wird-geschlossen-4860976.html?wt_mc=rss.red.ho.ho.rdf.beitrag.beitrag

Externe Quelle mit kompletten Inhalt anzeigen


Zur Startseite von Team IT Security

➤ Weitere Beiträge von Team Security | IT Sicherheit

Institut für Rundfunktechnik: Forschungseinrichtung schließt Ende 2020

vom 162.18 Punkte ic_school_black_18dp
Das Institut für Rundfunktechnik (IRT), das Forschungsinstitut der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten Deutschlands (ARD / ZDF / DRadio), Österreichs (ORF) und der Schweiz (SRG SSR), muss Ende 2020 schließen. In einer knappen Pressemitteilung

Keine wirtschaftliche Perspektive: Institut für Rundfunktechnik wird geschlossen

vom 108.84 Punkte ic_school_black_18dp
Die öffentlich-rechtlichen Sender als Gesellschafter trennen sich vom IRT. Damit gehen mehr als 60 Jahre Forschung für Rundfunktechnik zu Ende.

Von der ISS gefilmt: Raketenstart aus einer völlig neuen Perspektive

vom 63.65 Punkte ic_school_black_18dp
Die Internationale Raumstation muss regelmäßig mit Versorgungsflügen angeflogen werden. Beim jüngsten Start hatte der Posten im All jetzt eine einzigartige Perspektive auf die Flugbahn der Rakete. In einem beeindruckenden Video ist jetzt ers

App gestartet: Corona-Datenspende des Robert-Koch-Institut

vom 60.47 Punkte ic_school_black_18dp
Das Robert-Koch-Institut hat eine App für Android und iOS veröffentlicht. Sie heißt Corona-Datenspende. Sie soll nicht personalisierte Daten an das Institut übermitteln. Nutzer senden über diese App verschiedene Daten an das Robert Koch-Institut.

Fotografieren lernen: Die richtige Perspektive

vom 51.02 Punkte ic_school_black_18dp
Entscheidend für ein gutes Bild ist nicht nur das Motiv, sondern auch, wie der Fotograf steht. Denn unser Sehzentrum versorgt uns auch mit unbewussten Informationen - etwa, wie weit ist das abgebildete wirklich weg. Die richtige Perspektive ist daher extrem wichtig - und meist gar nicht so schwierig

Zukunft des Instituts für Rundfunktechnik bleibt offen

vom 41.05 Punkte ic_school_black_18dp
Die Gesellschafterversammlung wurde mit Spannung erwartet. Steht am Ende womöglich das Aus für das von öffentlich-rechtlichen Sendern getragene Institut fest?

Max-Planck-Institut entwickelt bewegliche Mini-Roboter

vom 39.98 Punkte ic_school_black_18dp
Wissenschaftler des Stuttgarter Max-Planck-Instituts haben einen Miniroboter entwickelt, der nur wenige Millimeter groß ist, sich jedoch selbst in unwegsamem Terrain auf ver­schie­de­nem Wege fortbewegen kann - und eines Tages die Medizin rev

Deutsche Telekom übergibt Handydaten an das Robert-Koch-Institut

vom 39.98 Punkte ic_school_black_18dp
Die Deutsche Telekom gibt Daten weiter. Alles im Sinne der Forschung. Die Daten bekommt nämlich das Robert-Koch-Institut. Dies berichtet Der Tagesspiegel. In Österreich nutzt die Regierung demnach bereits anonymisierte Mobilfunkdaten, um den Virus zu

Brief an das Robert-Koch-Institut: Datenjournalist:innen fordern offene Corona-Daten

vom 39.98 Punkte ic_school_black_18dp
Daten zur aktuellen Covid-19-Situation sind zwar da, aber nicht nutzbar. Das kritisieren Datenjournalist:innen aus ganz Deutschland in einem Brief an das Robert-Koch-Institut. Sie fordern offene Corona-Daten. Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com

Google Maps: Google testet Markierungen für Street-View-Perspektive

vom 39.4 Punkte ic_school_black_18dp
Google Maps gehört sicherlich auch bei vielen von euch zu den Apps, die ihr vor allem in fremden Städten und Regionen immer mal wieder benutzt, um euch zu orientieren, aber auch um euch zu informieren, was für Lokalitäten und Gastronomiebetrieb...-> Zu

The Evil Within 2: Patch fügt Ego-Perspektive auf PC, PS4 und Xbox One hinzu

vom 38.9 Punkte ic_school_black_18dp
Für The Evil Within 2 ist ein kostenloser Patch für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht worden, der eine optionale Ego-Perspektive hinzufügt. Die Ich-Perspektive kann im Menü (Options -> General) angeschaltet und fast überall im Spiel

Elite Dangerous - 'Odyssey' bringt Missionen aus der Ego-Perspektive

vom 38.39 Punkte ic_school_black_18dp
Frontier Developments hat die nächste große Erweiterung für die Weltraumsimulation Elite Dangerous vorgestellt: In Elite Dangerous: Odyssey dürfen Spieler künftig auf entfernten Planeten landen und allein oder zusammen mit ihrer Crew die fremden

Team Security Diskussion über Keine wirtschaftliche Perspektive: Institut für Rundfunktechnik wird geschlossen