1. Reverse Engineering >
  2. Sicherheitslücken >
  3. Palo Alto PAN-OS up to 7.1.25/8.0.13 GlobalProtect Gateway redirect

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

Palo Alto PAN-OS up to 7.1.25/8.0.13 GlobalProtect Gateway redirect


Exploits vom | Direktlink: vuldb.com Nachrichten Bewertung

A vulnerability classified as critical has been found in Palo Alto PAN-OS up to 7.1.25/8.0.13 (Firewall Software). This affects an unknown functionality of the component GlobalProtect Gateway. Upgrading to version 7.1.26 or 8.0.14 eliminates this vulnerability....
https://vuldb.com/?id.155205

Externe Quelle mit kompletten Inhalt anzeigen


Zur Startseite von Team IT Security

➤ Weitere Beiträge von Team Security | IT Sicherheit

Choosing between Azure VNet Peering and VNet Gateways

vom 327.55 Punkte ic_school_black_18dp
As customers adopt Azure and the cloud, they need fast, private, and secure connectivity across regions and Azure Virtual Networks (VNets). Based on the type of workload, customer needs vary. For example, if you want to ensure data replication across ge

AA20-020A: Critical Vulnerability in Citrix Application Delivery Controller, Gateway, and SD-WAN WANOP

vom 297.78 Punkte ic_school_black_18dp
Original release date: January 20, 2020<br/><h3>Summary</h3><p>On January 19, 2020, Citrix released firmware updates for Citrix Application Delivery Controller (ADC) and Citrix Gateway versions 11.1 and 12.0 to address CVE-2019-19781.

Palo Alto PAN-OS bis 7.0.14 GlobalProtect External Interface Cross Site Scripting

vom 272.05 Punkte ic_school_black_18dp
In Palo Alto PAN-OS bis 7.0.14 wurde eine Schwachstelle gefunden. Sie wurde als problematisch eingestuft. Betroffen ist eine unbekannte Funktion der Komponente GlobalProtect External Interface. Durch das Beeinflussen mit einer unbekannten Eingabe kan

Palo Alto PAN-OS bis 7.1.8 Web Management Interface erweiterte Rechte

vom 261.56 Punkte ic_school_black_18dp
Es wurde eine kritische Schwachstelle in Palo Alto PAN-OS bis 7.1.8 ausgemacht. Es geht dabei um eine unbekannte Funktion der Komponente Web Management Interface. Durch die Manipulation mit einer unbekannten Eingabe kann eine erweiterte Rechte-Schwachstelle ausgenutzt

Palo Alto PAN-OS bis 7.1.8 Management Web Interface Information Disclosure

vom 261.56 Punkte ic_school_black_18dp
In Palo Alto PAN-OS bis 7.1.8 wurde eine problematische Schwachstelle ausgemacht. Dabei geht es um eine unbekannte Funktion der Komponente Management Web Interface. Durch Manipulation mit einer unbekannten Eingabe kann eine Information Disclosure-Schwachstelle ausgenutzt

CVE-2020-2021

vom 254.2 Punkte ic_school_black_18dp
When Security Assertion Markup Language (SAML) authentication is enabled and the 'Validate Identity Provider Certificate' option is disabled (unchecked), improper verification of signatures in PAN-OS SAML authentication enables an unauthenticated network-based

Palo Alto Networks PAN-OS bis 5.0.17/5.1.10/6.0.12/6.1.9/7.0.2H1 GlobalProtect Portal Pufferüberlauf

vom 235.4 Punkte ic_school_black_18dp
Allgemein scipID: 82279 Betroffen: Palo Alto Networks PAN-OS bis 5.0.17/5.1.10/6.0.12/6.1.9/7.0.2H1 Veröffentlicht: 12.04.2016 Risiko: kritisch Erstellt: 13.04.2016 Eintrag: 66.2% komplett Beschreibung In Palo Alto Networks PAN-OS bis 5.0.17/5.1.10/6.0.12/6.1.9/7.0.2H

Palo Alto Networks PAN-OS bis 5.0.17/5.1.10/6.0.12/6.1.9/7.0.2H1 GlobalProtect Portal Crash Denial of Service

vom 235.4 Punkte ic_school_black_18dp
Allgemein scipID: 82278 Betroffen: Palo Alto Networks PAN-OS bis 5.0.17/5.1.10/6.0.12/6.1.9/7.0.2H1 Veröffentlicht: 12.04.2016 Risiko: problematisch Erstellt: 13.04.2016 Eintrag: 66.2% komplett Beschreibung Es wurde eine problematische Schwachstelle in Palo Alto Networks P

Palo Alto Networks PAN-OS bis 5.0.17/5.1.10/6.0.12/6.1.9/7.0.2H1 GlobalProtect Portal Pufferüberlauf

vom 235.4 Punkte ic_school_black_18dp
Allgemein scipID: 82279 Betroffen: Palo Alto Networks PAN-OS bis 5.0.17/5.1.10/6.0.12/6.1.9/7.0.2H1 Veröffentlicht: 12.04.2016 Risiko: kritisch Erstellt: 13.04.2016 Eintrag: 66.2% komplett Beschreibung In Palo Alto Networks PAN-OS bis 5.0.17/5.1.10/6.0.12/6.1.9/7.0.2H

Palo Alto Networks PAN-OS bis 5.0.17/5.1.10/6.0.12/6.1.9/7.0.2H1 GlobalProtect Portal Crash Denial of Service

vom 235.4 Punkte ic_school_black_18dp
Allgemein scipID: 82278 Betroffen: Palo Alto Networks PAN-OS bis 5.0.17/5.1.10/6.0.12/6.1.9/7.0.2H1 Veröffentlicht: 12.04.2016 Risiko: problematisch Erstellt: 13.04.2016 Eintrag: 66.2% komplett Beschreibung Es wurde eine problematische Schwachstelle in Palo Alto Networks P

Palo Alto PAN-OS bis 6.1.17/7.0.16/7.1.11/8.0.2 GlobalProtect Interface Cross Site Scripting

vom 235.4 Punkte ic_school_black_18dp
Es wurde eine problematische Schwachstelle in Palo Alto PAN-OS bis 6.1.17/7.0.16/7.1.11/8.0.2 gefunden. Dabei betrifft es eine unbekannte Funktion der Komponente GlobalProtect Interface. Durch das Manipulieren mit einer unbekannten Eingabe kann eine C

Palo Alto PAN-OS bis 7.1.4 API Token Generation schwache Authentisierung

vom 223.32 Punkte ic_school_black_18dp
Eine kritische Schwachstelle wurde in Palo Alto PAN-OS bis 7.1.4 gefunden. Betroffen davon ist eine unbekannte Funktion der Komponente API Token Generation. Mittels dem Manipulieren mit einer unbekannten Eingabe kann eine schwache Authentisierung-Schwachstelle ausgenutzt

Team Security Diskussion über Palo Alto PAN-OS up to 7.1.25/8.0.13 GlobalProtect Gateway redirect