1. Allgemeines >
  2. Energiewende fängt in Zwickau an ? Forscher arbeiten an Quartier der Zukunft

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

Energiewende fängt in Zwickau an – Forscher arbeiten an Quartier der Zukunft


Nachrichten vom | Direktlink: heise.de Nachrichten Bewertung

In einem Zwickauer Stadtteil wird die Energiewende vor Ort erforscht. Das Projekt ist eines von nur sechs bundesweit. Die Bewohner spielen eine große Rolle....
https://www.heise.de/news/Energiewende-faengt-in-Zwickau-an-Forscher-arbeiten-an-Quartier-der-Zukunft-4967736.html?wt_mc=rss.red.ho.ho.rdf.beitrag.beitrag

Externe Quelle mit kompletten Inhalt anzeigen


Zur Startseite von Team IT Security

➤ Weitere Beiträge von Team Security | IT Sicherheit

Energiewende fängt in Zwickau an – Forscher arbeiten an Quartier der Zukunft

vom 100.37 Punkte ic_school_black_18dp
In einem Zwickauer Stadtteil wird die Energiewende vor Ort erforscht. Das Projekt ist eines von nur sechs bundesweit. Die Bewohner spielen eine große Rolle.

Energiewende: Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk

vom 56.43 Punkte ic_school_black_18dp
In der Lausitz entsteht in den kommenden Jahren ein Reallabor für die Energiewende. Dort soll eine Anlage gebaut werden, die Windstrom in Form von Wasserstoff speichert. Der Wasserstoff soll als Treibstoff für Brennstoffzellenautos, aber auch zur Erzeugung

Energiewende: Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

vom 56.26 Punkte ic_school_black_18dp
Der Norden setzt auf Wasserstoff: Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein haben eine gemeinsame Strategie beschlossen, um die Energiewende voranzutreiben. Dazu gehört auch, dass künftig Häfen nur noch von sauberen

Leer stehende Laube in Zwickau abgebrannt

vom 54.68 Punkte ic_school_black_18dp

Stromversorgung: Der Einfluss der Niederlande auf den deutschen Netzausbau

vom 42.59 Punkte ic_school_black_18dp
Der niederländische Mutterkonzern plant große Umstrukturierungen beim deutschen Netzbetreiber Tennet. Das könnte gravierende Folgen für die Energiewende haben. Von Jürgen Flauger und Klaus Stratmann (Energiewende)

Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

vom 42.41 Punkte ic_school_black_18dp
Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.

Energiewende: Norddeutschland wird H

vom 42.24 Punkte ic_school_black_18dp
Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau auf einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.

Energiewende: Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

vom 42.24 Punkte ic_school_black_18dp
Nach einem großen Stromausfall im vergangenen Jahr fördert der britische Übertragungsnetzbetreiber National Grid den Bau von Netzspeichern. (Energiewende, Technologie)

VW baut ganzes Werk in Zwickau binnen Monaten auf E-Autos um

vom 36.57 Punkte ic_school_black_18dp
Die große Umstellung auf die Elektromobilität nimmt bei Volkswagen auch hierzulande praktische Formen an. Im sächsischen Zwickau, einem Tra­di­tions­standort der Automobilindustrie, wird die komplette Fertigung bin­nen der kommenden Monate auf Fah

Elektroautos: Im VW-Werk Zwickau sollen jährlich 330.000 E-Autos vom Band rollen

vom 36.39 Punkte ic_school_black_18dp
Im VW-Werk Zwickau, in dem zurzeit der Golf und Golf Variant gebaut werden, sollen künftig ausschließlich Elektroautos produziert werden.

Alles auf Elektro: Volkswagen rüstet Werk in Zwickau um

vom 36.39 Punkte ic_school_black_18dp
Der Umbau des VW-Werks in Zwickau zur E-Auto-Fabrik ist ein großer Schritt. Roboter übernehmen künftig noch mehr Arbeit, Personal wird weniger gebraucht.

VW Zwickau: Elektroautos für Millionen

vom 36.39 Punkte ic_school_black_18dp
VW betreibt in Zwickau das größte Elektroprojekt in der Autoindustrie – und für den Konzern selbst das weltweite Leitwerk für die Herstellung von E-Fahrzeugen.

Team Security Diskussion über Energiewende fängt in Zwickau an – Forscher arbeiten an Quartier der Zukunft