❈ Der Arbeitsplatz der Zukunft

Nachrichten zdnet.de

Remote Work wird das Arbeiten auch nach der Covid-Krise dauerhaft verändern. Viele technologische Schwachstellen haben sich gezeigt, die durch stärkere Digitalisierung überwunden werden müssen, erklärt Jacqueline Fechner, President DACH bei Xerox, in einem Gastbeitrag....

Zur Startseite

Kompletten Artikel anzeigen (externe Quelle: https://www.zdnet.de/88393524/der-arbeitsplatz-der-zukunft/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=rss)

➤ Weitere Beiträge von Team Security | IT Sicherheit

Digitale Kontrolle von Beschäftigten: COVID-19 verschärft die Überwachung am Arbeitsplatz

vom 119.02 Punkte ic_school_black_18dp
Der moderne Arbeitsplatz: unter Überwachungsgefahr Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com Annie Spratt / Bearbeitung netzpolitik.orgIn der Pandemie sprießen digitale Werkzeuge zur Kontrolle von Beschäftigten wie Pilze aus dem Boden. We

Überwachung am Arbeitsplatz: Was der Chef darf und was nicht

vom 43.41 Punkte ic_school_black_18dp
Während der Arbeitszeit einmal kurz bei Facebook vorbeischauen, bei Amazon etwas bestellen oder im Web dem Tagesgeschehen folgen: Wenn Angestellte ihre Arbeit gut erledigen, sollten solche Kleinigkeiten eigentlich kein Thema sein. Außerdem gibt es für

Microsofts KI-Dienste erlauben totale Überwachung am Arbeitsplatz

vom 43.38 Punkte ic_school_black_18dp
Microsoft hat anlässlich der Entwicklerkonferenz Build 2017 unter anderem gezeigt, wie künftig mit Hilfe von Cloud-basierten Analysetechnologien aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz der Alltag in der Industrie, auf Baustellen oder in Kranken

DSGVO für den Remote-Arbeitsplatz: Mit Office Manager DMS Datenschutz auch im Home Office gewährleisten

vom 43.35 Punkte ic_school_black_18dp
Auch im Home Office müssen die datenschutzrechtlichen Vorgaben der DSGVO eingehalten werden. Dies gilt insbesondere für die Gewährleistung von Vertraulichkeit und Integrität personenbezogener Daten sowie deren sichere Verfügbarkeit für alle befugten Pe

DSGVO für den Remote-Arbeitsplatz: Mit Office Manager DMS Datenschutz auch im Home Office gewährleisten

vom 43.35 Punkte ic_school_black_18dp
Auch im Home Office müssen die datenschutzrechtlichen Vorgaben der DSGVO eingehalten werden. Dies gilt insbesondere für die Gewährleistung von Vertraulichkeit und Integrität personenbezogener Daten sowie deren sichere Verfügbarkeit für alle befugten Pe

„Moslem unerwünscht“ – Expertin äußert sich zu Rassismus am Arbeitsplatz

vom 43.32 Punkte ic_school_black_18dp
Ein veröffentlichter Fall von Rassismus am Arbeitsplatz schockt Twitter-Nutzer. Die juristische Einschätzung einer Expertin ist eindeutig. Wer sich bewirbt, kann eine Absage erhalten. Es gibt verschiedene Gründe, die den Weg zum Traumjob versperren: die fehlende Beruf

Future of Work - KI am Arbeitsplatz

vom 32.57 Punkte ic_school_black_18dp
Technologie wird von der Mehrheit der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer als Bereicherung am Arbeitsplatz betrachtet. Das zeigt die aktuelle Ricoh-Studie „Future of Work“. 54 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind der Ansicht, dass Arbeit

Handyverbot am Arbeitsplatz - das müssen Sie wissen

vom 32.53 Punkte ic_school_black_18dp
Dem Arbeitgeber steht es frei, ein Handyverbot am Arbeitsplatz auszusprechen. Nicht mit inbegriffen sind Pausenzeiten. Hier hat der Arbeitnehmer das Recht, sein Handy zu nutzen. Auch außerhalb der Betriebsstätte ist ein Verbot seitens des Arbeitgebers

Die Stadtverwaltung von Eindhoven fördert den flexiblen, modernen Arbeitsplatz mit Liquit, Windows 10 und Office 365

vom 32.5 Punkte ic_school_black_18dp
Die Stadtverwaltung von Eindhoven hat in Liquit die nächsten Schritte auf dem Gebiet der modernen Arbeitswelt gefordert. In Zusammenarbeit mit Der Beitrag Die Stadtverwaltung von Eindhoven fördert den flexiblen, modernen Arbeitsplatz mit Liquit, Windows 10 und Office 365 erschien zuerst auf Prianto Knowledge.

Worauf legen Digital Talents am Arbeitsplatz Wert?

vom 32.5 Punkte ic_school_black_18dp
Eine neue Studie der Boston Consulting Group (BCG) hat in Zusammenarbeit mit Digital Hub Denmark das Wohlbefinden von „Digital Talents“ am Arbeitsplatz untersucht. Wo sind die Arbeitnehmer der IT- und Digitalbranche am zufriedensten mit ihrer Arbei

Corona-Krise: Arbeitnehmer sollen am Arbeitsplatz besser geschützt werden

vom 32.5 Punkte ic_school_black_18dp
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat einen Entwurf veröffentlicht, der einen erweiterten Schutz für Arbeitnehmer in der Corona-Krise vorsieht. Gemeint sind damit Beschäftigte, die weiterhin zum Arbeitgeber pendeln müssen und nicht die

Cold-Calls am Arbeitsplatz: „Ruf mich nicht an!“

vom 32.47 Punkte ic_school_black_18dp
Das Telefon war mal schick, inzwischen nervt es nur noch, meint unser Autor. Er plädiert gegen Cold-Calls und meint: Pitcht per E-Mail und macht einen Gesprächstermin. Ein Kommentar. Bist du schon einmal unangemeldet in ein Unternehmen gegangen, hast dich an

Team Security Diskussion über Der Arbeitsplatz der Zukunft