TSEC NEWS: 06.05.21 Cron-Job Fehlerhaft nach PHP Update + PWA mobile + Desktop / 04.05.21 - Android App von TSECURITY 28.04.21 - NEUER SERVER // 26.04.21 ++ Download the Electron-App für tsecurity.de // Über 550 Feed-Quellen


❈ Staatstrojaner beschlossen: Was darf die Bundespolizei?

IT Security Nachrichten computerbild.de

Der Bundestag hat den Staatstrojaner durchgewunken. Die Bundespolizei darf künftig verschlüsselte Kommunikation überwachen – aber nicht in jedem Fall....


Kompletten Artikel lesen (externe Quelle: https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Sicherheit-Staatstrojaner-Bundespolizei-30302159.html)

Zur Startseite

➤ Weitere Beiträge von Team Security | IT Sicherheit (tsecurity.de)

Staatstrojaner: Kritik des Bundesrates an der weitgehenden Erlaubnis zum staatlichen Hacken

vom 121.31 Punkte
CC-BY-SA 2.0 Christoph ScholzDer Bundesrat thematisiert am Freitag Staatstrojaner. Die gesetzliche Erlaubnis zum staatlichen Hacken stößt dort auf Kritik. Nicht nur die enormen Grundrechtseingriffe werden bemängelt, sondern auch die Tricks beim Eilve

Polizei darf Staatstrojaner nutzen, aber oft nicht installieren

vom 109.15 Punkte
Polizei beim Installieren des Staatstrojaners? CC-BY 2.0 Incase, Montage: netzpollitik.orgDie Polizei darf Staatstrojaner einsetzen, doch das Aufspielen der Schadsoftware ist oft rechtswidrig. Beamte dürfen dafür keine Wohnung betreten und keine Nac

Verfassungsschutzgesetz: Keine Staatstrojaner für den Verfassungsschutz!

vom 108.68 Punkte
Staatstrojaner: Reinkommen oder draußen bleiben? Bild: Martin Haase. Lizenz: Creative Commons BY-SA 2.0.Die Große Koalition hat sich entschieden, dem Verfassungsschutz Staatstrojaner in die Hand zu geben. Das ist aus mehreren Gründen gefährlich, kommentiert Markus Beckedahl.

Große Koalition beschließt Ausweitung bei Staatstrojaner und Online-Durchsuchung

vom 108.49 Punkte
Der Bundestag bei Verabschiedung des Gesetzes. Deutscher BundestagDie als Trojaner in ein anderes Gesetz geschmuggelte Ausweitung des Einsatzes von Staatstrojanern und Online-Durchsuchungen ist beschlossene Sache. Heute gab der Bundestag grünes Licht für den weiteren Ausbau des Überwachungsstaates.

Offener Brief: Google, Facebook und CCC protestieren gemeinsam gegen Staatstrojaner

vom 108.49 Punkte
Eine etwas ungewöhnliche Allianz vereint Zivilgesellschaft und Industrie und appelliert an die Bundesregierung, auf Staatstrojaner im Rahmen von Verfassungsschutzgesetz und Bundespolizeigesetz zu verzichten.

Staatstrojaner im Gesetzentwurf: Mehr Befugnisse zur heimlichen „Online-Durchsuchung“

vom 96.65 Punkte
Verdecktes staatliches Hacking in Form der „Online-Durchsuchung“ soll künftig in noch mehr Fällen erlaubt sein. Die Bundesregierung begründet die Erweiterung der hochumstrittenen Durchsuchung von Computern oder Smartphones mit Hilfe von Spionagesoftware damit, dass es einfach praktisch sei. Ein Kommentar.

Niedersachsen: SPD-Experte fordert Staatstrojaner bei Gerüch(t)en

vom 96.46 Punkte
Staatstrojaner: Reinkommen oder draußen bleiben? Bild: Martin Haase. Lizenz: Creative Commons BY-SA 2.0.Die große Koalition in Niedersachsen will demnächst das umstrittene Polizeigesetz beschließen. Wir haben ausführlich über den Vorschlag berichtet und dem Landtag auch eine

Staatstrojaner beschlossen: Was darf die Bundespolizei?

vom 73.58 Punkte
Der Bundestag hat den Staatstrojaner durchgewunken. Die Bundespolizei darf künftig verschlüsselte Kommunikation überwachen – aber nicht in jedem Fall.

Bundespolizei und Bundeswehr wollen unbemannte Hubschrauber

vom 53.33 Punkte
Die senkrecht startende "Tron", die von der Bundespolizei getestet wird. Die "Hybrid-Drohne" wird auch von der Deutschen Bahn geflogen. All rights reserved Quantum SystemsDerzeit werden von zivilen und militärischen Behörden vorwiegend kleine Drehflügler-Drohnen genutzt.

Bundespolizei: Staatstrojaner-Einsatz ohne konkreten Tatverdacht

vom 50.53 Punkte
Die Bundesregierung will nochmals den Einsatz für den Staatstrojaner ausweiten. Wie Netzpolitik.org meldet, soll die Bundespolizei das Überwachungswerkzeug künftig präventiv – also ohne Tatverdacht – einsetzen können. Außerdem sollen alle Geheimd

Die Grünen fordern Online-Durchsuchungen ohne Staatstrojaner

vom 49.11 Punkte
Die Grünen plädieren in ihrem heute vorgestellten Programmentwurf zur Bundestagswahl 2021 für die Durchführung der Quellen-TKÜ. Gleichzeitig lehnt man Staatstrojaner ab, was für einige... Zu dem Artikel: Die Grünen fordern Online-Durchsuchungen ohne Staatstrojaner Tarnkappe.info - Unter dem Radar

Sicherheitsunternehmen F-Secure will Staatstrojaner ausschalten

vom 48.92 Punkte
Die Software des finnischen Sicherheitsspezialisten F-Secure soll aktiv nach dem deutschen Staatstrojaner suchen und ihn deaktivieren. „Wir sind da nicht zur Kooperation mit dem Staat verpflichtet und werden das daher auch nicht tun“, sagte F-Secure-Manage

Team Security Diskussion über Staatstrojaner beschlossen: Was darf die Bundespolizei?