Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website Is Google Dying? Or Did the Web Grow Up?

Is Google Dying? Or Did the Web Grow Up?

IT Security Nachrichten tech.slashdot.org

Google is still useful for many, but the harder question is why its results feel more sterile than they did five years ago. From a report: SEO expert Marie Haynes's theory is that this is the result of Google trying to crack down on misinformation and low-quality content -- especially around consequential search topics. In 2017, the company started talking publicly about a Search initiative called EAT, which stands for "expertise, authoritativeness, and trustworthiness." The company has rolled out numerous quality rater guidelines, which help judge content to determine authenticity. One such effort, titled Your Money or Your Life, applies rigorous standards to any pages that show up when users search for medical or financial information. "Take crypto," Haynes explained. "It's an area with a lot of fraud, so unless a site has a big presence around the web and Google gets the sense they're known for expertise on that topic, it'll be difficult to get them to rank." What this means, though, is that Google's results on any topic deemed sensitive enough will likely be from established sources. Medical queries are far more likely to return WebMD or Mayo Clinic pages, instead of personal testimonials. This, Haynes said, is especially challenging for people looking for homeopathic or alternative-medicine remedies. There's a strange irony to all of this. For years, researchers, technologists, politicians, and journalists have agonized and cautioned against the wildness of the internet and its penchant for amplifying conspiracy theories, divisive subject matter, and flat-out false information. Many people, myself included, have argued for platforms to surface quality, authoritative information above all else, even at the expense of profit. And it's possible that Google has, in some sense, listened (albeit after far too much inaction) and, maybe, partly succeeded in showing higher-quality results in a number of contentious categories. But instead of ushering in an era of perfect information, the changes might be behind the complainers' sense that Google Search has stopped delivering interesting results.

Read more of this story at Slashdot.

...


Kompletten Artikel lesen (externe Quelle: https://tech.slashdot.org/story/22/06/23/1752241/is-google-dying-or-did-the-web-grow-up?utm_source=rss1.0mainlinkanon&utm_medium=feed)

Zur Startseite

➤ Weitere Beiträge von Team Security | IT Sicherheit (tsecurity.de)

D-Link DGS-1510-28XMP bis 1.31 erweiterte Rechte [CVE-2017-6205]

vom 369.81 Punkte
Es wurde eine kritische Schwachstelle in D-Link DGS-1510-28XMP, DGS-1510-28X, DGS-1510-52X, DGS-1510-52, DGS-1510-28P, DGS-1510-28 sowie DGS-1510-20 bis 1.31 gefunden. Hiervon betroffen ist eine unbekannte Funktion. Durch die Manipulation mit einer un

D-Link DGS-1510-28XMP bis 1.31 Information Disclosure [CVE-2017-6206]

vom 369.81 Punkte
In D-Link DGS-1510-28XMP, DGS-1510-28X, DGS-1510-52X, DGS-1510-52, DGS-1510-28P, DGS-1510-28 sowie DGS-1510-20 bis 1.31 wurde eine problematische Schwachstelle gefunden. Betroffen ist eine unbekannte Funktion. Durch Manipulation mit einer unbekannten Ei

Open Redirect Payload List

vom 299.95 Punkte
Unvalidated redirects and forwards are possible when a web application accepts untrusted input that could cause the web application to redirect the request to a URL contained within untrusted input. By modifying untrusted URL input to a malicious site, an attacker

Gemalto HASP SRM/Sentinel HASP/Sentinel LDK bis 7.54 Admin Interface erweiterte Rechte

vom 271.2 Punkte
In Gemalto HASP SRM, Sentinel HASP sowie Sentinel LDK bis 7.54 wurde eine Schwachstelle entdeckt. Sie wurde als kritisch eingestuft. Das betrifft eine unbekannte Funktion der Komponente Admin Interface. Dank Manipulation mit einer unbekannten Eingabe kan

Gemalto HASP SRM/Sentinel HASP/Sentinel LDK bis 7.54 Pufferüberlauf

vom 271.2 Punkte
Es wurde eine Schwachstelle in Gemalto HASP SRM, Sentinel HASP sowie Sentinel LDK bis 7.54 entdeckt. Sie wurde als kritisch eingestuft. Es betrifft eine unbekannte Funktion. Dank der Manipulation mit einer unbekannten Eingabe kann eine Pufferüberlauf-Schwachstelle au

Gemalto HASP SRM/Sentinel HASP/Sentinel LDK bis 7.54 Language Pack Update NTLM schwache Authentisierung

vom 271.2 Punkte
In Gemalto HASP SRM, Sentinel HASP sowie Sentinel LDK bis 7.54 wurde eine kritische Schwachstelle ausgemacht. Dabei geht es um eine unbekannte Funktion der Komponente Language Pack Update. Durch das Beeinflussen mit einer unbekannten Eingabe kann eine s

Gemalto HASP SRM/Sentinel HASP/Sentinel LDK bis 7.54 XML Parser Stack-based Pufferüberlauf

vom 271.2 Punkte
Es wurde eine problematische Schwachstelle in Gemalto HASP SRM, Sentinel HASP sowie Sentinel LDK bis 7.54 ausgemacht. Es geht dabei um eine unbekannte Funktion der Komponente XML Parser. Durch Manipulieren mit einer unbekannten Eingabe kann eine Puffer

PuTTY bis 0.67 SCP Command-Line Utility Stack-Based Pufferüberlauf

vom 226.82 Punkte
Allgemein scipID: 81709 Betroffen: PuTTY bis 0.67 Veröffentlicht: 07.04.2016 Risiko: kritisch Erstellt: 08.04.2016 Eintrag: 67.3% komplett Beschreibung In PuTTY bis 0.67 wurde eine kritische Schwachstelle ausgemacht. Hierbei betrifft es eine

PuTTY bis 0.67 SCP Command-Line Utility Stack-Based Pufferüberlauf

vom 226.82 Punkte
Allgemein scipID: 81709 Betroffen: PuTTY bis 0.67 Veröffentlicht: 07.04.2016 Risiko: kritisch Erstellt: 08.04.2016 Eintrag: 67.3% komplett Beschreibung In PuTTY bis 0.67 wurde eine kritische Schwachstelle ausgemacht. Hierbei betrifft es eine

PathTools bis 3.61 File::Spec Module canonpath erweiterte Rechte

vom 207.1 Punkte
Allgemein scipID: 80208 Betroffen: PathTools bis 3.61 Veröffentlicht: 13.01.2016 Risiko: problematisch Erstellt: 14.01.2016 Eintrag: 66.2% komplett Beschreibung Es wurde eine problematische Schwachstelle in PathTools bis 3.61 entdeckt. Dabe

PathTools bis 3.61 File::Spec Module canonpath erweiterte Rechte

vom 207.1 Punkte
Allgemein scipID: 80208 Betroffen: PathTools bis 3.61 Veröffentlicht: 13.01.2016 Risiko: problematisch Erstellt: 14.01.2016 Eintrag: 66.2% komplett Beschreibung Es wurde eine problematische Schwachstelle in PathTools bis 3.61 entdeckt. Dabe

Google Chrome bis 61 v8 HTML Page Use-After-Free Pufferüberlauf

vom 196.71 Punkte
In Google Chrome bis 61 wurde eine kritische Schwachstelle gefunden. Das betrifft eine unbekannte Funktion der Komponente v8. Durch Manipulation durch HTML Page kann eine Pufferüberlauf-Schwachstelle (Use-After-Free) ausgenutzt werden. CWE definiert das Pr

Team Security Diskussion über Is Google Dying? Or Did the Web Grow Up?