1. IT-Security >
  2. Nachrichten >
  3. Auf iTunes sind Filme "verschwunden", Schuld liegt aber nicht bei Apple

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese
Anzeige

Auf iTunes sind Filme "verschwunden", Schuld liegt aber nicht bei Apple

IT Security Nachrichten vom 14.09.2018 um 13:13 Uhr | Quelle winfuture.de
Apple, Itunes, Windows 10 S, Micrsosoft In den vergangenen Stunden mussten einige Nutzer des iTunes Strores ein nicht alltägliches Phänomen erleben: Denn in der Bibliothek, in der gekaufte Filme und Serien angezeigt werden, fehlten plötzlich einige Titel, bei einigen wurde die Auflösung geändert. Eine Warnung oder Rückerstattung gab es dafür nicht. (Weiter lesen)...

Komplette Webseite öffnen

Newsbewertung

Kommentiere zu Auf iTunes sind Filme "verschwunden", Schuld liegt aber nicht bei Apple