1. Nachrichten >
  2. Asylbewerber: Auslesen von Handydaten überführt nur selten Täuscher

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese
Anzeige

Asylbewerber: Auslesen von Handydaten überführt nur selten Täuscher

Nachrichten vom 11.10.2018 um 17:03 Uhr | Quelle heise.de
Seit 2017 darf die Asylbehörde BAMF Mobiltelefone von Asylsuchenden auslesen. Offenbar bringt das aber nur wenig, um falsche Identitäten aufzudecken....

Komplette Webseite öffnen

Newsbewertung

Kommentiere zu Asylbewerber: Auslesen von Handydaten überführt nur selten Täuscher