1. Nachrichten >
  2. Medion Akoya P62020 im Test: Leiser Aldi-PC mit der Lizenz zum Gaming-PC

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese
Anzeige

Medion Akoya P62020 im Test: Leiser Aldi-PC mit der Lizenz zum Gaming-PC

Nachrichten vom 24.10.2018 um 10:00 Uhr | Quelle computerbase.de

tl;dr: Der Medion Akoya P62020 ist der 599-Euro-Aldi-PC für das Jahresende 2018. Mit „Core i5+ 8400“, 12 GB RAM, SSD, HDD und Optane Memory ist er ab Werk für Office und Multimedia geeignet. Spieler können und sollen den kompakten Rechner aber auch mit einer schnellen GPU ausstatten. Echte Schwachstellen gibt es nicht.

...

Komplette Webseite öffnen

Newsbewertung

Kommentiere zu Medion Akoya P62020 im Test: Leiser Aldi-PC mit der Lizenz zum Gaming-PC