1. IT-Security >
  2. Cyber Security Nachrichten >
  3. Was ist "Stand der Technik" in der IT-Sicherheit?


ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese
Anzeige

Was ist "Stand der Technik" in der IT-Sicherheit?

IT Security Nachrichten vom 11.02.2019 um 09:41 Uhr | Quelle all-about-security.de
ENISA und TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. veröffentlichen Handreichung in englischer Sprachfassung + In mehreren europäischen Ländern verfolgen die nationalen Gesetzgeber das Ziel, Defizite in der IT-Sicherheit abzubauen. Daneben gilt seit dem 25.05.2018 die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) mit ihren hohen Anforderungen an die technischen und organisatorischen Maßnahmen. Beide Rechtsquellen fordern die Orientierung der IT-Sicherheit am "Stand der Technik", lassen aber unbeantwortet, was im Detail darunter zu verstehen ist. In Deutschland haben die im Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) organisierten Fachkreise eine Handreichung erarbeitet, deren englische Sprachfassung in Kooperation mit der Europäischen Agentur für Netz- und Informationssicherheit (ENISA) veröffentlicht wird....

Komplette Webseite öffnen

Newsbewertung

Kommentiere zu Was ist "Stand der Technik" in der IT-Sicherheit?