1. Reverse Engineering >
  2. Exploits >
  3. WordPress bis 4.5.2 Revision History Handler Information Disclosure


ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese
Anzeige

WordPress bis 4.5.2 Revision History Handler Information Disclosure

RSS Kategorie Pfeil Exploits vom | Quelle: vuldb.com Direktlink öffnen

In WordPress bis 4.5.2 wurde eine Schwachstelle entdeckt. Sie wurde als problematisch eingestuft. Betroffen ist eine unbekannte Funktion der Komponente Revision History Handler. Durch die Manipulation mit einer unbekannten Eingabe kann eine Information Disclosure-Schwachstelle ausgenutzt werden. Auswirkungen sind zu beobachten für die Vertraulichkeit.

Die Schwachstelle wurde am 18.06.2016 als WordPress 4.5.3 Maintenance and Security Release in Form eines bestätigten Newss (Website) an die Öffentlichkeit getragen. Bereitgestellt wird das Advisory unter wordpress.org. Die Veröffentlichung wurde in Zusammenarbeit mit dem Hersteller durchgeführt. Eine eindeutige Identifikation der Schwachstelle wird mit CVE-2016-5835 vorgenommen. Die Umsetzung des Angriffs kann dabei über das Netzwerk erfolgen. Nicht vorhanden sind sowohl technische Details als auch ein Exploit zur Schwachstelle. Das Advisory weist darauf hin:

WordPress versions 4.5.2 and earlier are affected by several security issues (...)

Ein Upgrade auf die Version 4.5.3 vermag dieses Problem zu beheben. Eine neue Version kann von wordpress.org bezogen werden. Das Erscheinen einer Gegenmassnahme geschah direkt nach der Veröffentlichung der Schwachstelle. Die Entwickler haben folglich sofort reagiert. Das Advisory stellt fest:

In addition to the security issues above, WordPress 4.5.3 fixes 17 bugs from 4.5, 4.5.1 and 4.5.2.

Mitunter wird der Fehler auch in der Verwundbarkeitsdatenbank von SecurityTracker (ID 1036163) dokumentiert. Die Einträge 88099, 88100, 88101 und 88103 sind sehr ähnlich.

CVSSv3

Base Score: 4.3 [?]
Temp Score: 4.1 [?]
Vector: CVSS:3.0/AV:N/AC:L/PR:L/UI:N/S:U/C:L/I:N/A:N/E:X/RL:O/RC:C) [?]

CVSSv2

Base Score: 3.5 (CVSS2#AV:N/AC:M/Au:S/C:P/I:N/A:N) [?]
Temp Score: 3.0 (CVSS2#E:ND/RL:OF/RC:C) [?]

CPE

Exploiting

Klasse: Information Disclosure
Lokal: Nein
Remote: Ja

Verfügbarkeit: Nein

Aktuelle Preisschätzung: $5k-$10k (0-day) / $2k-$5k (Heute)

Gegenmassnahmen

Empfehlung: Upgrade
Status: Offizieller Fix
Reaction Time: 0 Tage seit gemeldet
0-Day Time: 0 Tage seit gefunden
Exposure Time: 0 Tage seit bekannt

Upgrade: WordPress 4.5.3

Timeline

18.06.2016 Advisory veröffentlicht
18.06.2016 Gegenmassnahme veröffentlicht
23.06.2016 SecurityTracker Eintrag erstellt
24.06.2016 VulDB Eintrag erstellt
24.06.2016 VulDB Eintrag aktualisiert

Quellen

Advisory: WordPress 4.5.3 Maintenance and Security Release
Status: Bestätigt
Koordiniert: Ja

CVE: CVE-2016-5835 (mitre.org) (nvd.nist.org) (cvedetails.com)

SecurityTracker: 1036163 - WordPress Multiple Flaws Let Remote Users Modify Passwords, Deny Service, Obtain Potentially Sensitive Information, and Conduct Cross-Site Scripting and Open Redirect Attacks

Siehe auch: 88099, 88100, 88101, 88103, 88104, 88105 , 88106

Eintrag

Erstellt: 24.06.2016
Eintrag: 77.8% komplett
...

Webseite öffnen Komplette Webseite öffnen

Newsbewertung

Kommentiere zu WordPress bis 4.5.2 Revision History Handler Information Disclosure






Ähnliche Beiträge